Writers

Ángela Pradelli

from Jun 1, 2012 – Nov 30, 2012

Ángela Pradelli
  • Country: Argentina
  • Born: 1959
  • Latest publication:
    Combi, Buenos Aires: Emecé, 2008
  • Awards:
    1999: 1st Prize in the Avon Foundation Inter-American Short Story Contest
    2002: Emecé Novel Award
    2004: Clarin Award for Best Novel.

«Die Ankleidepuppe lag neben ein paar leeren Kartons auf dem Bürgersteig. Antonio sah sie, als er eines Nachmittags aus der Bank kam. Er zögerte und beschloss schliesslich, sie mit nach Hause zu nehmen. Als er die Station Constitución erreichte, bemerkte er, dass fast alle ihn anstarrten, aber eine Ankleidepuppe liess sich ja schwer verstecken. Im Zug, der ihn nach Temperley bringen würde, überraschte ihn dann, dass ihm eigentlich ein Fahrschein für die Ankleidepuppe fehlte, und er genierte sich, dem Schaffner nur einen zu reichen, als fehlte ihm tatsächlich ein zweiter.» Aus: «Alicia», Erzählung aus der Anthologie «Die Nacht des Kometen», hrsg. von Marion Dick, Verlag edition 8, 2010

 

 

 

The Beauty of the Insignificant

Ángela Pradelli was born in Buenos Aires in 1959. She lives in Buenos Aires, where she works as a journalistin, writer and university lecturer. Since 2009 Pradelli has also been coordinating the Plan Nacional de Lectura in the Buenos Aires region, thus involving herself in promoting a culture of reading in schools. Her work includes poetry, short stories and novel. Pradelli also publishes articles in various newspapers, including the national saily newspapers Clarín and Página. Some of her stories have been published in various anthologies. Her novel Amigas mías was published in English as Friends of Mine (Latin American Literary Review Press) in October 2012.

 
Impressum/Disclaimer