Bae Suah – Die niedrigen Hügel von Seoul

Mittwoch, 03.10.2018

Lesung und Gespräch. Moderation: Gesa Schneider. Deutsche Lesung: Lara Körte.

Im Zentrum des Abends steht Bae Suahs erster auf Deutsch übersetzter Roman «Die niedrigen Hügel von Seoul» (aus dem Koreanischen von Jan Dirks). Die Autorin macht darin einen leeren Bahnhof zur Bühne für eine Zufallsgemeinschaft von Reisenden und Emigrierten, die sich Geschichten erzählen. Es entsteht eine lyrische Meditation über Sprache, Bewegung und Erinnerung.

Datum: Mittwoch 3. Oktober 2018
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis normal CHF 20.00
Preis ermässigt CHF 14.00
Preis Mitglieder CHF 12.00

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

 
Impressum/Disclaimer