Erste Lesung von Victor Martinowitsch

Donnerstag, 06.04.2017

Macht «Mova» süchtig? Am 6. April 2017 erklärt Ihnen Victor Martinowitsch, was es mit der Droge und seinem gleichnamigen Buch auf sich hat.

Temporeich erzählt Martinowitsch in seinem zweiten ins Deutsche übersetzten Roman von chinesischen Triaden, belarussischen Untergrundkämpfern und der staatlichen Suchtmittelkontrolle, die in einen Drogenkrieg verstrickt sind. Oder geht es eigentlich um etwas ganz Anderes?

Das Gespräch mit Viktor Martinowitsch führt sein Übersetzer Thomas Weiler.

Datum: Donnerstag, 6. April 2017
Zeit: 19:30 Uhr
Preis normal CHF 20.00
Preis ermässigt CHF 14.00
Preis Mitglieder CHF 12.00
Ort: Literaturhaus Zürich

Weitere Informationen finden Sie hier.

 
Impressum/Disclaimer